Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Sclerotumpilze


Abgeschickt von Rüdiger B. am 23 Oktober, 1999 um 07:38:

Antwort auf: Sclerotumpilze von Helga am 22 Oktober, 1999 um 00:04
Pilze benötigen, wie alle Lebewesen, zusagende Umgebungsbedingungen. Und die sind vor allem : Feuchtigkeit und abbaufähiges organisches Material.

1. Da die Sporen des Pilzes sowieso vorhanden sind, würde ich die Umgebungsbedingungen korrigieren.
- Wächst der Pilz auf den Kakteenwurzeln oder auf dem Humusanteil des Substrates ?
> im ersten Fall deutet dies auf eine Schwächung der Pflanze hin / Kulturbedingungen verbessern.
> im zweiten Fall humusfreies Substrat verwenden.
- Ist die Fuchtigkeit im unteren Topfbereich zu hoch ?
> Dränage-Schicht ( z.B. Blähton oder Styroporbrocken ) einbringen, um die Luftführung zu verbessern.

;-)


Antworten: