Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Wann kann ich jetzt geerntete Freiland-Opuntien-Samen aussähen


Abgeschickt von Cyrill am 11 Oktober, 1999 um 12:05:

Antwort auf: Wann kann ich jetzt geerntete Freiland-Opuntien-Samen aussähen von Lätsch Urs, CH am 11 Oktober, 1999 um 08:41
Tja, das ist so eine Sache mit den Opuntiensaaten!
In der Natur werden die Früchte wegen des hohen Nährwertes von Vögeln und anderen Tieren gefressen oder reissen auf und fallen ab.Das Verdauungssytem der Tiere bereitet die Samen am besten zum keimen vor und einen Düngerzusatz bekommen sie auch gleich dazu!Was heisst das für uns?Die Früchte etwa selber essen???:-)

Nun, es gibt verschiedene Methoden:
-Früchte aufschneiden, Samen aus dem Fruchtfleisch nehmen und trocknen.
-Etwa im Februar in sandigem Substrat, in Töpfen aussähen und draussen an einen Ort stellen wo alle Witterungseinflüsse in vollem Masse einwirken können, auch Schnee und Eis.
Wenn alles klappt keimen die ersten Samen Mai/Juni.
-Meistens keimen nur wenige Samen darum sollten die Töpfe mit Flies oder ähnlichem abgedeckt werden, um Unkrausamen fernzuhalten.
-Die Saattöpfe kannst du bis 3 oder 4 Jahre draussen lassen und schauen was noch kommt!
-Es gibt Leute die legen die Samen in Säure ein oder schleifen Sie mit feinem Sandpapier an!

Wenn Du eine Frucht mit vielen Samen hast, kannst Du ja mehrere Methoden ausprobieren .
Warum hast nicht gleich Triebe mitgenommen, was ja wesentlich einfacher ist ausser du willst schöne Hybriden anziehen?
Viel Spass noch beim aussähen!
Und herzliche Grüsse aus Zug


Antworten: