Kakteen-Forum (Archiv)


Sukkulenten und UV-Licht/ Aloe parvula


Abgeschickt von anton am 07 Oktober, 1999 um 21:24
Eine Frage zum Thema "Künstliche Beleuchtung":

Hat vielleicht jemand Erfahrung mit einer Lampe, die Osram Ultravitalux heißt?
Sie ist für 300 Watt ausgelegt und wird von Terrarianern verwendet, um den Tieren die nötige UV-Dosis zuzuführen (allerdings wird sie immer nur für ein paar Minuten eingeschaltet.)
Laut Auskunft von Osram ist sie eigentlich dazu gedacht, zu testen, wie Lack unter dauerhafter Sonneneinstrahlung reagiert.
Könnte es möglich sein, bei Verwendung so einer Lampe (im Dauerbetrieb) Kakteen auch bei Zimmertemperatur (leicht herabgesetzt ca. 15 - 18°C) zu überwintern, ohne daß es zur Vergeilung kommt?

Weil es gerade so schön passt: Wie wichtig ist UV-Anteil im Licht für Kakteen/Sukkulenten?
Welche Lichttemperatur ist für Kakteen/ Sukkulenten ausreichend? Genügen 4200 Kelvin, oder sollte es mehr sein?

Noch eine Frage zu einem anderen Thema: Was läßt sich über die Pflege von Aloe parvula sagen? Kann man sie mittels Blatt-Stecklingen vermehren? Was sollte man dabei beachten?

Hoffentlich waren das jetzt nicht unhöflich viele Fragen auf ein mal - auf jeden Fall würde ich mich über jede Antwort, zu irgendeiner dieser Fragen, freuen!

Mit freundlichen Grüßen,
Anton


Antworten: