Kakteen-Forum (Archiv)


Kakteen und Elektrosmog


Abgeschickt von Ralf K. am 27 Dezember, 2004 um 11:42:
Hallo,

habe hier was in einem Feng Shui Buch gelesen und wollte Eure Meinung dazu hören.

Computer und Fernseher entstören
Bei anderen Versuchen im Rahmen eines Seminars stellte sich auch heraus, dass der Säulenkaktus (Cereus- Arten), der Spindelkaktus (Parodia-Arten) und der Feigenkaktus (Opu-tia-Arten) in der Lage sind, schwächende, linksdrehende Strahlung von Computern und anderen Elektrogeräten nahezu vollständig zu absorbieren (Parodia-Arten) oder sie sogar in Lebensenergie umzuwandeln (Cereus- und Opuntia-Arten). Um nun auch den Feng-Shui-Ansprüchen gerecht zu werden, sollten die dornigen Kakteen allerdings nicht zu nahe beim Menschen und außerhalb der Reichweite von Kleinkindern stehen. Seitlich oder schräg hinter dem Gerät platziert, tun sie aber speziell bei der Bildschirmarbeit - man sitzt ja oft sehr lange und nahe an der Strahlungsquelle - viel Gutes.

Gruß

Ralf


Antworten: