Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Kakteenschmuggler in Leipzig aufgeflogen


Abgeschickt von Uwe Viehweg am 12 Dezember, 2004 um 09:38

Antwort auf: Re: Kakteenschmuggler in Leipzig aufgeflogen von # am 10 Dezember, 2004 um 20:39
: : Seit nicht so naiv!
: : Alle Pflanzen werden vernichtet. Nicht eine wird überleben. Das ist Gesetz.

: Warum soll die Annahme, daß illegal imporierte Pflanzen beispielsweise der Sukkulentensammlung Zürich übergeben werden, auch wenn sie falsch wäre, naiv sein? Ein Gesetz das die Vernichtung d vorschreibt ist schwachsinnig.

: : Was die Leute betrifft, das wird heftig!

: Sich die Dummköpfe werden gehörig Federn lassen müssen. Aber hilft das, das Problem wirklich zu lösen? Das hat ganz andere Dimensionen.

Hallo,
Das Problem sind doch zum Teil die Gesetze und zum Teil wir selber. Je härter die Strafen um so höher sind die erziehlbaren Preise. Um so höher die Preise sind, um so mehr Leute drängt man nach Mexico. So lange es bei den Menschen nicht klick macht ist die Natur eh nicht zu retten. Eigentlich müßten wir alle froh sein wenn jemand das Risiko auf sich nimmt und Kakteen schmuggelt.
Was glaubt ihr, wo kommen all die schönen Ariocarpen, Lophophoras und Astrophyten in unseren Sammlungen her?

Tschüß Uwe


Antworten: