Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Sommerstandort


Abgeschickt von Wolfgang Katte am 23 November, 2004 um 20:56

Antwort auf: Sommerstandort von Alex am 22 November, 2004 um 16:21
: hallo,
:generell sollte man alle Zimmerpflanzen vor der
Sommerfrische abhärten, sozusagen mit einem Lichtschutz an die Sonne gewöhnen. Erst mal drinnen nah ans Fenster rücken und dann zwei bis drei Wochen unter einem Dach im Schatten ohne direkte Sonne ans Tageslicht gewöhnen. Wenn dann genügend Chlorophyll gebildet ist kann man die Pflanzen, evtl bei durchwachsenem Wetter auch dem
vollen Licht aussetzen und so lange wie zuträglich draußen lassen. Trichocereus habe ich vor ca 25 Jahren aus Sizilien als Ableger mitgebracht. 30cm/Jahr erfordert optimale Bedingungen: 10cm sind auch ganz gut. Geblüht hat noch keiner. Dafür braucht man sicherlich 2000 Sonnenstunden oder mehr oder eine Quecksilber- Natriumdampflampe. Ebenso für den Echinokaktus grusonii. Oder ist der "Seeigelkaktus" gemeint?
Der ist problemlos und blüht ohne weiteres.
Von Trichocereus hätte ich evtl Ableger.

Antworten: