Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Perlit


Abgeschickt von Ulrich_2 am 14 November, 2004 um 22:48:

Antwort auf: Perlit von Franz am 13 November, 2004 um 23:15
Ich verwende Perlite als reines, mineralisches Gestein sehr gerne nicht nur bei Kakteen sondern auch bei übrigen Zimmerpflanzen und im Garten.
So ein 80 l Sack ist dabei unter Umständen ruck zuck weg.

Überall da, wo ich den Boden lockern will und strukturstabile Substanz einbringen möchte.

Im Garten zerkleinert es sich durch die mechanische Belastung (umgraben z.B.)im Laufe der Zeit. Ist dann aber als kleinere Einheit immer noch vorhanden.

Erfahrung insgesamt: durchweg positiv

Bei Kakteen verwende ich oft auch Bimskies als mehr oder minder großen Mischungsanteil, wobei ich mich manchmal frage, warum eigentlich.

Für Reinkultur halte ich es weniger geeignet (dann lieber Bimskies - der fliegt nicht so leicht weg).


Antworten: