Kakteen-Forum (Archiv)


Re: unbekannter Schädling vergreifft sich an Blütenknospen


Abgeschickt von Carlos am 01 Oktober, 2004 um 20:07:

Antwort auf: unbekannter Schädling vergreifft sich an Blütenknospen von Sabine am 01 Oktober, 2004 um 12:42
Hallo, Sabine -
wenn es der Dickmaulrüssler ist, wie hal schreibt, dann ist er ein wahrer Feinschmecker. Meine Kakteenblüten hat er nicht angegriffen, mir dafür aber im Frühjahr erst den Dill, dann das Basilikum, das Liebstöckel und den Majoran wegegefressen. Salbei, Thymian und Rosmarin hat er dagegen nicht angerührt. Ich habe genau wie Du keinerlei Spuren gefunden. Wenn hal Recht hat, wäre auch mein Rätsel des Jahres gelöst.
MfG
Carlos


Antworten: