Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Frage zur Legaltaet von Ariocarpus bravoanus


Abgeschickt von Sargi am 28 September, 2004 um 13:39:

Antwort auf: Frage zur Legaltaet von Ariocarpus bravoanus von ciemox am 28 September, 2004 um 03:03
: Daher Aufruf an alle privaten Sammler: wenn Ihr neue Arten kauft, moeglichst anfangs gepfopfe und zwar mindestens zwei. Dann schnell Samen gewinnen, Saemlingspropfungen machen und guenstig verbreiten!

ACHTUNG: Wenn man zwei gepfropfte Seltenheiten kauft, dann aus zwei unterschiedlichen Quellen. Kauft man beide bei einem Verkäufer, ist die Schangse sehr hoch, daß man ein und denselben Klon bekommt, den man gegenseitig nicht befruchten und Samen gewinnen kann. Zur Befruchtung braucht man zwei Exemplare verschiedener Herkunft.


Antworten: