Kakteen-Forum (Archiv)


Re: pflanzenversand in die usa


Abgeschickt von Sargi am 28 September, 2004 um 00:00:

Antwort auf: pflanzenversand in die usa von jo am 27 September, 2004 um 19:53
: kann mir jemand sagen ob und was man beachten muß, wenn man legale und nicht vom aussterben bedrohte arten über den großen teich schicken will?

Wenn sie nicht geschützt ist, mußt Du für die Pflanze ein Pflanzenschutzzeugnis besorgen (phytosanitary) und der Sendung beilegen. Kostet 20-50 EURO, je nachdem. Billiger ist es, die Pflanze als "Büchersendung International" ohne Dokumente zu verschicken. Kam bislang immer an. Weltweit. Ist ein Brief-, kein Päckchenformat. Wird nicht kontrolliert. Geht nur für kleine Pflanzen/Ableger/Sämlinge/Samen.


Antworten: