Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Standsicherheit


Abgeschickt von Siegfried am 14 September, 2004 um 23:21:

Antwort auf: Re: Standsicherheit von Edmund am 13 September, 2004 um 22:21
: Hallo Siegfried,

: eigentlich müssten die Wurzeln die Pflanzen in der Erde verankern. Ich habe den Verdacht, daß das Wurzelsystem Schaden genommen hat.

: Wie ich vermute, verwendest Du die Kakteenerde aus dem Baumarkt. Man sollte sie auf jeden Fall mit gröberen minarischen Komponenten wie Aquariumskies mischen, um eine gute Durchlüftungg und ein schnelleres Abtrocken zur erreichen. Wenn die Kakteen (?) die ganze Zeit im Garten standen und auch die ganze Zeit den Regen abgekommen haben, kann die Staunässe durchaus Ursache für einen Wurzelschaden sein.

: Ein grösser Topf wäre sicher auch angebracht. Wichtig wärs sich zunächst mal die Wurzeln anzusehen. Wann hast Du denn zum letzten Mal umgetopft?

: Viele Grüsse

: Edmund

Hallo Edmund ..

Danke zuerst für Deine und auch Danke den anderen für die Tips .. also grundsätzlich sind die Wurzeln gesund ..aber es gibt nicht unbedingt einen riesigen Wurzelballen und ich denke .. durch das Gewicht der Säule ist die Wurzelgröße nicht ausreichen .. vielleicht bekommt der Kaktus im Garten zuviel Wasser und deshalb bildet er nicht genügend Wurzeln aus .. und ich habe ein sehr lockeres Erdmaterial .. ich werd mal sehen was ich ändern kann

gruß


Antworten: