Kakteen-Forum (Archiv)


Abschlußdüngung


Abgeschickt von Edmund am 23 Mai, 2004 um 11:26

Antwort auf: Re: Wachstumsbeeinflusung von ciemox am 23 Mai, 2004 um 00:55
Guten Morgen,

natürlich brauchen Pflanzen in der Wachstumsperiode ausreichend Stickstoff.Da würd ich mich an die handelsüblichen Kakteendünger halten.

Gegen Ende der Vegetationsperiode ist die Anwendung eines an Phosphat und Kalium reichen aber stickstofffreien Düngers empfehlenswert. Phosphat besitzt eine besondere Bedeutung für den Energiestoffwechsel und die Speicherung von Energie (Blütenbildung!). Kalium bzw. Kaliumionen sind für die Trockheits- bzw. auch Frostresesistenz von Bedeutung.

Jetzt soll aber bitte niemand auf die Idee kommen Kaliumhydrogenphosphatlöung für die Abschlussdüngung einzusetzen!

Viele Grüsse

Edmund


Antworten: