Kakteen-Forum (Archiv)


Re: @ Gello


Abgeschickt von Gello am 22 Mai, 2004 um 20:27:

Antwort auf: @ Gello von ciemox am 22 Mai, 2004 um 12:13
Hallo ciemox,

da habe ich mich wohl etwas zu weit aus dem Fenster gehängt. Aber bei mir stehen z.Z. mehr ANDERE SUKKULENTEN als Kakteen, weil ich sehr viele Kakteen verschenkt habe. Unter Nässeschutz (Glasscheibe) stehen stehen bei mir nur Lithops und winterwachsende Sukkulenten und Ariocarpen.
Das mit der Empfindlichkeit ist ja relativ. In der Natur haben die Pflanzen ja auch Dauerregen bis hin zu Überschwämmungen. Bei afrikanischen Sukkulenten denk man immer gleich an Sonne und große Hitze. Das ist aber auch nicht richtig. Dort gibe es auch Nachtfrost und der Winter ist auch kalt. Meine Pflanzen haben schon viel Hagel abbekommen. Das einzeige, was dabei kaput ging waren Töpfe und Etiketten.
Wie gesagt: alles ist relativ. Ich habe es eben einfach versucht. Ich lebe in Thüringen. In anderen Gegenden kann die Lage ganz anders sein. Eine Liste mit so genannten empfindlichen Kakteen ist also reichlich sinnlos.
Was die Überwinterung betrifft, ist eine andere Sache. Da halte ich mich raus.

Gruß Gello


Antworten: