Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Unverstand oder Unfähigkeit?


Abgeschickt von Thomas am 17 Mai, 2004 um 13:45:

Antwort auf: Unverstand oder Unfähigkeit? von Edmund am 16 Mai, 2004 um 23:32
Hola Edmundo

: mir erscheint es unverständlich, warum die mexikanische Regierung diese Sache nicht selbst in die Hand nimmt - schließlich läge hier eine potientielle Einnahmequelle. Schließt das Artenschutzabkommen diese Möglichkeit aus? Wie handhaben die Regierungen anderer Länder dieses Problem?

Die Gewinne aus Kakteensamen sind wohl nicht so lukrativ wie die aus Drogenanbau, deshalb ignoriert die mexikanische Regierung diese Chance. Denke ich mal so. Die haben doch auch andere Probleme mit der riesen Arbeitslosigkeit und Armut und Umweltverschmutzung.

: Man hat ja schon von Einreiseverboten für Erstbeschreiber gehört. Es soll ja auch Örtlichkeiten in Mexiko geben, aus denen man nicht so ganz einfach wieder ausreisen kann. Warum läßt man diesen Herrn Nevárez da nicht einreisen :)?

Nevarez ist Mexikaner und Botaniker. Er hat die Digitostigma im Gewächshaus seines Institutes. Hat 2003 laut Eigenauskunft eine beachtliche Ernte an Samen eingefahren. Scheinbar kriegt er die aber nicht aus Mexiko raus, weil die Regierung das nicht will. Nevarez ist aber ein guter Staatsbürger und hält sich dran. :-)

Thomas
Aschaffenburg


Antworten: