Kakteen-Forum (Archiv)


Haude/Herzog R.I.P.


Abgeschickt von Cyrill am 11 Mai, 2004 um 22:02:

Antwort auf: Michael Haude? von Gerd am 10 Mai, 2004 um 23:55
Also, bevor Gerüchte vom wie und wo sich ausbreiten.Die beiden sind vor ein paar Jahren im südlichen Bolivien tragisch ums Leben gekommen.
In einem relativ unwegsamen Gebiet haben sie als Übernachtungsmöglichkeit nur die Möglichkeit gefunden, in einem Seitenteil einer steilen Schlucht zu campieren.Das Zelt wurde vor das Auto
schluchtaufwärts gestellt.Am Übernachtungsort war es trocken und nur im weiteren Einzugsgebiet dieser Quebradas hatte ein sehr starkes Unwetter gewütet(persönliche Mitteilung R. Bertz, der zum gleichen Zeitraum in dieser Gegend war).Diese Schluchten werden je höher man steigt desto enger,die Wassermassen kommen manchmal lawinenartig, als Flutwelle bei dortigen Starkregen.
Das ist diesen beiden Kaktennfreunden zum Verhängnis geworden .In den Schlafsäcken mitsamt Zelt wurden sie unters Auto gespült und starben wirklich eines grausamen Todes. Gedenken wir Ihnen in Würde und mögen sie in Frieden ruhen .

Antworten: