Kakteen-Forum (Archiv)


Pflanzgefäß Stapelien?


Abgeschickt von Gerd am 11 Mai, 2004 um 16:20:
Früher hatte ich meine Stapelia/Orbea variegata in einem Topf. Der kippte bald, weil die Pflanze so wuchert. Nun hab ich sie in einer Schale aus Ton. Die Stapelie wuchert immer noch und bildet Tonnen an Ablegern. Ich hab aber noch keine befriedigende Lösung gefunden, Stapelias zu halten. Was verwendet ihr?

Ich dünge die Pflanze kaum, sie wächst trotzdem wie verrückt und blüht auch jedes Jahr. Im Botanischen Garten Berlin habe ich dieselbe Art gesehen, winzig und unscheinbar, maximal 8 cm lange Triebe. Bei mir sind die bis 20 cm lang und viel dicker als im Botanischen Garten. Sie stehen bei mir vollsonnig, nachdem sie schattig (wie in der Literatur empfohlen) nie blühten.

Gruß
Gerd


Antworten: