Kakteen-Forum (Archiv)


Vermehrung von Aporocactus flagelliformis 'Schlangenkaktus'


Abgeschickt von Mirco am 10 Mai, 2004 um 22:34
Habe die Frage auch schon in einem anderen Forum gestellt.

Ich habe hier einen mittlerweile recht kräftig grossen von der genannten Art hängen und war am überlegen davon einige als Steckling zu nutzen.
Das was ich bisher finden konnte war mich nicht ausreichend genug. Kann ich einfach an einer beliebigen Stelle was abknicken und nach ein paar Tagen neu einpflanzen oder was ist auf jeden Fall zu beachten. Die Triebe/Arme sind zum Teil richtig lang. Nehme ich 5 bis 15 cm oder ruhig einen mit 60 oder 70cm ?
Bin mir da nicht schlüssig. Wollte meiner Freundin einen zusammenstellen, da ich nicht bereit bin für einen mit 30 bis 40 cm Kaktus 20 Euro hinlegen zu müssen.


Antworten: