Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Schädlinge in der Zucht?


Abgeschickt von svitlana am 11 Januar, 2004 um 12:29

Antwort auf: Re: Schädlinge in der Zucht? von Anja am 08 Dezember, 2003 um 21:57
Hab schon alles mögliches versucht gegen Trauermücken (nematoden, staubsauger,gelbesticker)hat nichts geholfen, hat emand noch ideen??????????????????????????????????????????????????????????????: Hallo,

: : Jetzt drück ich auf die Erde, kommt ein durchsichtiger Wurm mit
: : schwarzem Kopf rausgeschossen.
: : Ich drehte den einen vorsichtig um, da war der Sämling komplett
: : leer...auch 3 oder 4 andere gleich mit.

: Klingt nach den Larven von Trauermücken. Sie fühlen sich in feuchter
: Blumenerde wohl und fressen die Wurzeln Deiner Pflanzen. Die
: erwachsenen Tiere sind kleine schwarze "Fliegen".

: : Habe alles ausgetopft, erde vernichtet, neue Erde genommen, Sämlinge
: : untergetaucht, abgespült und wieder eingepflanzt.

: Das war genau richtig.

: : Im Blumenladen gabs
: : für mein Problem nur eine Antwort: entweder Bi 58 oder Chrysal
: : Pflanzen Spray...
: :
: : Vielleicht habt ihr ne andere Idee womit man solches Viehzeugs
: : (sollte es wieder auftreten) vernichten kann? Oder soll ich das
: : Pflanzenspray anwenden bzw. das Bi 58? Und um welchen Schädling könnte
: : es sich handeln?

: Die Mückenlarven in den Sämlingstöpfen bist Du mit der Austopfaktion
: hoffentlich losgeworden. Zur Sicherheit kannst Du noch mit Bi58-Lösung
: gießen. (Chrysal Pflanzenspray kenne ich nicht, aber ein Einsprühen
: der Pflanzen Dir gar nichts, weil die Larven in der Erde sitzen. Bi58
: hilft, aber eben gegossen, nicht gesprüht.)

: Falls Du noch andere Zimmerpflanzen hast, gieße sie am besten alle mit
: der Lösung. Hast Du Trauermücken erstmal in einem Blumentopf gesehen,
: sind sie wahrscheinlich überall drin, wo die Erde feucht genug ist.
: Nach ein paar Wochen nochmal gießen, um auch die später geschlüpfte
: Brut zu erwischen.

: Die Kakteen, die in der Winterruhe trocken stehen, darfst Du jetzt
: natürlich nicht gießen. Aber in trockenem Substrat sind sowieso keine
: Mückenlarven drin.

: Viele Grüße

: Anja


Antworten: