Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Meine Epiphyllen wachsen so langsam


Abgeschickt von Jan am 28 Dezember, 2003 um 12:19

Antwort auf: Re: Meine Epiphyllen wachsen so langsam von Sylke Sattler am 28 Dezember, 2003 um 08:25
Hallo Sylke und Poldi,

ich habe ähnliche Erfahrungen mit meinen Epis gemacht. Am Fensterbrett bzw. im Schatten haben nicht den gewünschten Blüherfolg gebracht. Erst als die Pflanzen im Gewächshaus unter diffusen Lichtbedingungen und warmen Temperaturen standen, bildeten sie in kurzer Zeit schöne dicke und gesunde Triebe aus. Im September waren dann die Jahrestriebe mit unzähligen Blüten durchsetzt. Bei der optimalen Überwinterung bin ich auch noch beim probieren. Es zeichnet sich aber ab, daß eine helle und kühle Überwinterung (etwa 10 °C) den Pflanzen besser bekommt, als ein zu warmer und dunkler Standort. Jetzt stehen die Epis zusammen mit Selenicereus im Keller bei Zusatzlicht. Ein Mal im Monat wird die Erde leicht besprüht.

Grüße

Jan


Antworten: