Kakteen-Forum (Archiv)


Plombieren mit Gips - Tillandsien


Abgeschickt von Edmund am 22 Dezember, 2003 um 16:09

Antwort auf: Re: Loch im Dickblatt von Helga am 22 Dezember, 2003 um 12:32
Hallo Helga,

nein ich habs noch nicht selber gemacht. Im Fleischer / Schütz "Kakteenpflege" wirds zum Plombieren von Löchern und Insektenfraßgängen in Importkakteen empfohlen. Allerdings wirds auch zum Abtrocknen / Desinfizieren von Wunden genommen, da wird dann natürlich der noch nicht angerührte Gips verwendet.

Deine Stadtkaktus HP ist wirklich originell. Wie pflegst Du eigentlich Deine grauen Tillandsien? Stellst Du den Epiphytenstamm nach einer Übergangszeit in die pralle Sonne auf dem Balkon, welchen Dünger verwendest Du, welche Konzentration, wie brigst Du sie über den Winter usw.?

Viele Grüsse

Edmund


Antworten: