Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Propfen und Wirkungen - Was für Was?


Abgeschickt von Acanthus am 22 Dezember, 2003 um 00:10:

Antwort auf: Propfen und Wirkungen - Was für Was? von Sebikim am 20 Dezember, 2003 um 19:07
Hallo

Grundsätzlich sind alle starkwüchsigen Arten als Propfunterlage geeignet. Was für Arten willst du denn pfropfen ? Die meisten Arten kannst du nämlich auch sehr gut wurzelecht halten (klappt selbst bei solchen Winzlingen wie Aztekium ritterii).
Für Kugelkakteen eignet sich gut Echinopsis eyresii als Unterlage. Cereus peruvianus , Trichc. pachanoi , Eriocereus jusbertii sind auch wunderbar (wichtig die Pflege des Pfröpflings richtete sich dann nach der Unterlage). Periskopsis wird gern als Unterlage für Sämlinge genommen.Alle diese "Reiser" steigern das Wachstum des Pfröpflings enorm ,später(wenn blühfähig) solltest du ihn dann wieder abnehmen und bewurzeln. So lernst du dann auch schwierigere Arten zu kultivieren.
Wenn du englisch kannst gib doch mal die Wörter grafting + cactus + seedling ein ,du wirst Tonnen von Seiten finden die sich mit allen Feinheiten und Unterlagen beschäftigen.

grüsse

p.s. wichtig ist was du pfropfen willst ,dann kannst du auch eine spezielle Antwort bekommen.

AC


Antworten: