Kakteen-Forum (Archiv)


Mein Kaktus ist "in sich zusammengefallen"


Abgeschickt von Anke am 19 Dezember, 2003 um 09:46
Seit 2 Jahren wächst und gedeiht mein Kaktus prächtig. (Leider weiß ich jedoch nicht, um welche Art es sich handelt.) Er sieht aus, wie man sich einen Kaktus in einem Cartoon-Heft gezeichnet vorsteltt: er streckt seine Arme normalerweise in die Höge.
Vor einem Monat jedoch hat er seine Arme binnen kurzer Zeit fallen lassen. Trotz Umtopfen (Kakteenerde) und Standortwechsel hat sich seine erbärmliche Situation nicht verändert. Alle seine "Arme" hängen schlaff nach unten - lediglich die Spitzen richten sich leicht nach oben und sind hellgrün. Ich kann allerdings auch äußerlich nichts erkennen, was auf eine Krankheit schlißenen lässt. Überwässerung oder Trockenheit schließe ich ebenfalls aus.
Was hat mein kleiner grüner Kaktus? Kann mir bitte jemand helfen?

Antworten: