Kakteen-Forum (Archiv)


Meine Sukkulenten überwintern alle draussen


Abgeschickt von Uwe/Schweiz am 16 Dezember, 2003 um 08:32

Antwort auf: Wo habt ihr eure Sukkulenten untergebracht und wie haltet ihr sie? von Sebastian Hess am 13 Dezember, 2003 um 22:53
Hallo

Da ich unser Haus nicht mit Pflanzen vollstellen möchte, keine geeigneten Aufstellmöglichkeiten habe und zudem 2 Kleinkinder unser Haus "unsicher" (smile) machen, habe ich mein Hobby ganz nach draussen verlegt:
All meine Sukkulenten bleiben das ganze Jahr draussen, Wind und Wetter ausgesetzt, d.h. ich sammle winterharte Sukkulenten.
Es gibt im Garten nichts Unglaublicheres, als Kakteen im Schnee. Und das ist momentan bei mir der Fall. Eine 5cm-Schneeschicht liegt auf den Cholla-Kakteen (Opuntia imbricata, O.kleiniea, O.whipplei), den anderen Opuntien, und den Echinoceren und Escobarien.
Nebst Kakteen stehen im Steingarten: div. Sedum-Arten, einige Semperviven, Agaven, Mittagsblumen (Delosperma) und 2 Echeverien.
Somit muss ich mir das ganze Jahr über keine Sorgen bezüglich Licht, Wärme, Kälte und Überwinterung machen. Sicher, man ist bei der Artenwahl etwas eingeschränkt. Doch die Anzahl winterharter Sukkulenten (auch grosswachsender Arten wie Opuntia imbricata, der bei mir schon 80cm hoch ist) ist immer noch enorm gross!

Gruss
Uwe


Antworten: