Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Jetzt muß ich mal meinem Unmut Luft machen!


Abgeschickt von Klaus am 14 Dezember, 2003 um 17:54:

Antwort auf: Re: Jetzt muß ich mal meinem Unmut Luft machen! von Edmund am 14 Dezember, 2003 um 01:08
: Vor zwei Tagen habe ich mich mit einem Händler unterhalten und er meinte, dass nur noch mit Raritäten einiges zu verdienen sei. Und da wird man dann auch kräftig zulangen.

Ich hab mich mit einem Insider unterhalten. Der meinte, dass man mit Pflanzen gar kein Geld mehr verdienen kann, die Kosten sind höher als die Einnahmen. Die großen und bekannten Züchtereien seien bloß Kleinst-Betriebe, die heute nur noch Pflanzen verkaufen, die sie nicht selbst gezogen haben. Haage karrt lastwagenweise Pflanzen aus Tschechien und Spanien heran und importiert palettenweise aus Californien. Es funktioniert wohl bloß noch so, billig bei Massenzüchtereien kaufen und teuer hier zu Lande verkaufen. Von Kakteen-Plapp bekam ich schon Pflanzen in reinem Torf, die aus Holland stammten. Respekt habe ich vor Ars Kakteen in Freiburg, der wohl alles noch selber zieht. Ich denke, dass die Energiekosten heute so hoch sind, dass eigene zucht nicht mehr lohnt. Die Erbengeneration der großen Züchtereien scheint auch nicht mehr den Elan der Väter zu haben. Dazu kommen hohe Lohnkosten, die allgemeine Krise in Deutschland. Wer sammelt denn noch kakteen, das ist eine winzige Minderheit. Jeder ist um sein eigenes Überleben besorgt.

Klaus


Antworten: