Kakteen-Forum (Archiv)


Opuntia krank? Pflegefehler?


Abgeschickt von Holgi am 12 Dezember, 2003 um 11:47
Hallo, ich habe eine Opuntia (etwa sieben Jahre alt), die Seitenglieder verliert. Es bilden sich zunächst Flecken an einem der unteren Seitentriebe (zuerst weißlich, dann gelb, dann braun), die dann einsinken und irgendwann den gesamten Trieb einnehmen. Vor Jahren waren schon mal einige Triebe abgefallen, dann hatte ich lange Ruhe. Der Stamm scheint nicht befallen zu sein, und auch die oberen Seitentriebe sehen sehr gesund und frisch aus.

Der Kaktus ist im Sommer umgetopft worden, hat erstmals Kakteenerde bekommen und wurde von mir alle ein bis zwei Wochen gegossen und gedüngt. Da ich ihn in den Jahren zuvor nie gedüngt hatte, ist er in diesem letzten halben Jahr fast um das doppelte gewachsen.
Habe ich es mit dem Düngen zu gut gemeint?

Gruß
Holgi

P.S. Um den Hauptrieb befindt sich eine blassgelbe Schicht, die an einigen Stellen durch das Wachstum aufplatzt. Es sieht aus wie eine alte Haut. Ist das normal?


Antworten: