Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Schädlinge in der Zucht?


Abgeschickt von Harald am 08 Dezember, 2003 um 22:37:

Antwort auf: Schädlinge in der Zucht? von Mauf2 am 08 Dezember, 2003 um 21:04
Die Larven brauchen Humus, den finden sie in Blumenerde reichlich und so nebenbei ist das Kakteenfrischfutter auch ganz lecker.
Die Larven können nur bei hinreichend Feuchtigkeit überleben. Im trockenen Substrat finden sich aber die Eier, aus denen die Larven bei Wasserzufuhr schlüpfen.
Die Vermehrungsrate ist ziemlich hoch und der Zyklus nicht allzu lang.
Ergo 4 Bekämpfungsmethoden parallel angewandt : mineralisches Substrat ( humusfrei ), Erde dämpfen ( tötet viele Eier ab ), Sämlinge nach dem Auflaufen zügig abhärten ( ablüften lassen, Feuchte verringern ), Gelbtafeln aufhängen ( Vollinsekten minimieren ).
Zusätzlich hilft dann noch Dimethoat gegossen ( nicht gespritzt ) gegen fressende Larven.

Antworten: