Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Schädlinge in der Zucht?


Abgeschickt von Carsten am 08 Dezember, 2003 um 22:05:

Antwort auf: Schädlinge in der Zucht? von Mauf2 am 08 Dezember, 2003 um 21:04
Die Trauermücke hat mal wieder ganze Arbeit geleistet.Sie mögen es warm und feucht.Sie sind in jeder Erde zu finden.Irgendwann werden das viele unzählige kleine Fliegen (ca. 1 mm).Kannst gerne die Keule schwingen, weiß allerdings nicht welche.Bei meinen Aussaaten sammle ich die Larven regelmäßig mit einer Pinzette ab.Sind allerdings auch nicht so viele Aussaaten,so daß ich einigermaßen den Überblick behalte. Verluste sind dennoch nicht zu vermeiden. Hab da mal irgendwas von "Thomas Katzenstreu" (gelb) gelesen.Wird von einigen zur Aussaat verwandt und da tritt sowas wahrscheinlich nicht auf,da es sich um ein rein mineralisches Produkt handelt.Wenn die Sämlinge schon Dornen haben, kannst du eh die eventuelle Abdeckung von den Schalen oder Töpfen abnehmen. Ein bißchen Trockenheit wirkt bei Trauermücken nämlich Wunder.

Antworten: