Kakteen-Forum (Archiv)


Melocactus umtopfen?


Abgeschickt von Patrick Z. am 06 Dezember, 2003 um 11:21
Hallo!

Mein Melocactus steht im Moment bei 15-16 °C und hoher Luftfeuchtigkeit sehr hell bis sonnig. Im Scheitel sieht man schon Anzeichen von einem Cephalium. Ich habe ihn noch nicht so lange, un der Topf ist sehr klein. Kann ich ihn vorsichtig umtopfen, obwohl er schon sein Cephalium bildet? Es heißt ja immer, das man das dann nicht mehr darf.

Gruß Patrick Z.


Antworten: