Kakteen-Forum (Archiv)


Chemie


Abgeschickt von Edmund am 22 November, 2003 um 12:04

Antwort auf: Re: Rote Spinne ertränken? von Conny am 21 November, 2003 um 09:19
Ein Randbemerkung:

Nun unter "biologischer Schädlingsbekämpfung" sollte man den Einsatz von "Nützlingen" und Krankheitserregern gegen Schädlinge verstehen.

Die wirksamsten Gifte bringt immer noch die Natur hervor. Wer weiß denn schon, daß die "harmlose" Petersilie ein furchtbares, mutagenes und carcinogenes Pflanzenschutzmittel produziert, wenn sie von Insekten angefressen wird?

Wenn die "biologischen" Substanzen wirksam sind, hat das seinen Grund und zwar in deren Chemie. Damit ist hier ebenso Vorsicht angebracht wie bei Pflanzenschutzmitteln aus der Retorte.


Antworten: