Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Samen beizen oder nicht


Abgeschickt von Marc am 22 November, 2003 um 11:17:

Antwort auf: Re: Samen beizen oder nicht von Conny am 22 November, 2003 um 08:52
Ja, klingt doof, aber so doof sind alle, bis sie's mal gemacht haben ;o)
Wobei ich jetzt noch mal kurz einwenden muss, dass ich Chinosol gar nicht leiden kann und damit höchstens bei entstandenen Pilzen benetze. Ich benutze erfolgreich Aatiram oder auch mal keine Beize. Wenn die Samen offensichtlich sehr sauber sind und rein mineralisches Substrat (100% Bimskies) verwende, lass ich das schon mal weg.
Beizen mit Aatiram: Samenkörner in Puder werfen, Puder absieben, fertig. Es bleibt ein kleiner Film Beize auf den Samen zurück.
Wenn man nicht sieben möchte: ich hab mal sone Samenschachtel von haage genommen, aatiram reingemacht und mit nem Holzzahnstocher die Samen über den Aatiramteppich gerollt, dann zurück in das Tütchen gekullert und fertig. Das geht natürlich mit Parodiasamen eher schlecht, weil die so fein sind...
Ciao, Marc.

Antworten: