Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Aztekium ritteri


Abgeschickt von Uwe Viehweg am 20 November, 2003 um 09:46

Antwort auf: Aztekium ritteri von Dani am 18 November, 2003 um 16:59
: Hallo liebe Forumbesucher
: Hat jemeand Erfahrung in der Pflege von Aztekium ritteri? Besonders interessiert mich die Vermehrung durch Samen. Wie schnell wächst eigentlich diese wunderschöne Pflanze, wieviele Jahre benötigt sie zirka um den Durchmesser von einem cm zu erreichen?

: Viele Grüsse
: Dani

: PS: Kann mir jemand ein kleines A. ritteri verkaufen?

Hallo Daniel
Ich rate dir die Sämlinge der Gattung Atztekium zu veredeln. Im ersten Jahr ist eine Pereskopsis ideal. Im zweiten Jahr ist ein Echinopsiskindel dann die bessere Unterlage. Diese kindeln zwar stark, was aber nach zwei Jahren nachlässt.Die Pflanze kann dann so tief ins Substrat gesetzt werden, das die Unterlage kaum noch zu sehen ist.
Im nächsten Jahr möchte ich wieder überzählige Pflanzen aus meiner Zucht verkaufen, darunter auch drei Aztekium hintoni. Ich habe in meiner Sammlung auch eine alte Pflanze von Atztekium ritteri die reich sprosst. Die Kindel sind jetzt bis zu drei Zentimeter groß. Davon könnte ich im nächsten Jahr auch ein paar abschneiden.
Tschüß Uwe


Antworten: