Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Aztekium ritteri


Abgeschickt von basti am 19 November, 2003 um 15:12

Antwort auf: Aztekium ritteri von Dani am 18 November, 2003 um 16:59
hi dani,
ich hab mich mal an diese wunderschöne pflanze herangetraut ist aber leider nix geworden. ich hab sie unter 400 watt natriumdampflampe ausgesät, nach einem jahr hatte sie vielleicht 2-3mm im durchmesser, dann sind sie aus unerklärlichen gründen eingegangen! ist gibt wohl noch die möglichkeit mit den frisch gekeimten eine hypokotylpfropfung vorzunehmen, ist bei 2mm durchmesser aber verdammt schwierig!
ciao, basti

Antworten: