Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Massenimport von Standortpflanzen


Abgeschickt von Gerd am 18 November, 2003 um 00:19:

Antwort auf: Re: Massenimport von Standortpflanzen von Michael Wolf am 17 November, 2003 um 20:42
: : Ich habe kürzlich die KuaS von 1965-2000 bekommen. Mir ist aufgefallen, dass früher extrem viele Standortpflnazen importiert wurden, natürlich noch legal. Aber wo sind diese Pflanzen, es muss doch noch wahnsinnige Sammlungen, mit vielen, wunderschönen Standortpflanzen geben.

Die meisten sind wohl eingegangen, weil man Importpflanzen nicht so leicht am Leben halten kann. Der Rest ist bei den Spezialisten. Täusche Dich aber nicht: Auch heute gibt es noch Massenimporte von Standortpflanzen, nur eben illegal. Wenn Du ein bißchen in die Materie eindringst, kannst Du solche Pflanzen durchaus bekommen. Wie die das mit dem Import machen, weiß ich auch nicht (Bestechung der mexikanischen Behörden?). Er findet jedoch in Mengen (meist über Osteuropa) statt.

Viele Grüße, Gerd


Antworten: