Kakteen-Forum (Archiv)


Naja


Abgeschickt von Jan am 17 November, 2003 um 19:49

Antwort auf: Re: Hier meine Empfehlungen von Klaus am 17 November, 2003 um 16:00
"Allerdings sind 1000 Euro für mich indiskutabel."

Hängt vom Budget ab. Letztendlich entscheidet jeder, was er für eine Kamera bezahlen möchte.

"5 Megapixel sollen laut den Spezialisten für Makroaufnahmen Kanonen auf Spatzen sein, weil 5 MP in diesem Bereich nicht besser als 2 MP ist."

Die Aussage ist teilweise richtig. Kommt immer darauf an, was man mit den Bildern machen möchte. Per EBV hat man bei einer Ausschnittvergrößerung mehr reserven.

"Die 2 MP-Kameras sollen eine viel höhere Tiefenschärfe im Makrobereich haben."

Ist von der verwendeten Optik und der eingestellten Blende abhängig. Tiefenschäfe bekommst du mit einer niedrigen Blendenzahl sehr schwer. Daher bietet sich hier eine manuelle Einstellmöglichkeit an. Der Nachteil ist eine Verlängerung der Belichtunhgszeit. Abhilfe schafft hier ein Stativ und eine Fernauslösung, um keine Verwacklungsunschärfe zu erzielen. Gerade bei großen Blüten wirst du feststellen, daß der fokussierte Bereich scharf ist und zu den Rändern die Unschärfe zunimmt.


"Ich hab mir die Ricoh G3 angeschaut, die mit 3,3 MP kommt und nur 175 Euro kostet, Makro ab 1 cm bietet und in der Fotoqualität überragend ist. Die wird es wohl werden."

Leider habe ich keinen Test gefunden. Probiere die Kamera aus und entscheide über die Qualität der Bilder. Vieleicht kannst du ja mal ein paar schöne Makros hier in das Forum einstellen.

Gruß Jan


Antworten: