Kakteen-Forum (Archiv)


Kaktus weich und faul


Abgeschickt von Nina am 13 November, 2003 um 09:15
Hallo Zusammen,
Ich habe ein größeres Problem mit meinem Kaktus. Also erst mal weiss ich leider nicht was für eine Art dies ist, da hoffe ich schon mal das vielleicht einer von euch mir weiter helfen kann. Bilder findet ihr hier:
http://de.geocities.com/neck_1_11/kaktus.html

Ich weiss das es nicht die besten Bilder sind aber ich hoffe ihr könnt etwas erkennen. Wir haben ihn damals aus Lanzerote mit gebracht.
Außerdem ist er irgendwie faulig wie ihr bestimmt schon auf den Bildern sehen könnt. Der Mittlere dicke "stamm" ist auch schon nach hinten umgeknickt und er ist so weich das man schon reinstecken kann. Wenn ich den "stamm" wieder aufrichte dann kommt eine durchsichtige Flüssigkeit raus gelaufen. Die anderen Stämme sind auch schon befallen, allerdings noch nicht so stark wie der mittlere. Aber ich habe das Gefühl wenn ich an ihnen ziehe das sie nicht mehr fest in der erde sind. Tiere oder etwas ähnliches konnte ich nicht sehen und eigentlich haben wir ihn auch nicht so sehr viel gegossen so das ich eigentlich zu viel Wasser ausschließen kann. Von der Kälte her geht der Fensterplatz eigentlich auch, jedenfalls hat er es bis jetzt auch immer recht gut ausgehalten. Nach oben wächst er eigentlich ganz gut so das ich bis jetzt immer dachte es geh ihm ganz gut bis ich jetzt vor ein paar tagen die fauligen stellen gesehen habe. Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen und mir sagen was er hat und wie ich ihn vielleicht retten kann. Vielleicht auch wie man evtl. einen Ableger zeihen kann wenn er so nicht mehr zu retten ist. Es wäre ganz toll wenn mir jemand antworten könnte da ich ihn wenn nur irgendwie möglich retten möchte.
Gruß
Nina


Antworten: