Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Geldbaum "gefrostet"?


Abgeschickt von Klaus am 07 November, 2003 um 13:17:

Antwort auf: Geldbaum "gefrostet"? von Sabine am 07 November, 2003 um 11:19
: Hallo, ich hoffe, es kann mir hier jemand helfen (hab gehört, hier sind die Profis!). Ich habe leider völlig verpennt, meinen ziemlich alten, großen Geldbaum reinzuholen. Da es letzte Woche Frost gab, hat er wohl etwas abbekommen. Alle Äste hängen runter, die Blätter sind sehr dunkel.
: Was mache ich jetzt? Abwarten? Runterschneiden? Bin für jeden Tip dankbar!

Ist einem Freund von mir auch passiert. Er hat seinen uralten großen Geldbaum bis auf den Stammstumpf runterschneiden müssen, alles erfroren. Wahrscheinlich ist bei Dir auch ziemlich viel weggefroren. Durch den Frost platzen die Zellen und alles hängt schlaff herunter und wird zu Schmand. Hilft nur wegzuschneiden, bis es nicht mehr braun und nicht mehr weich ist. Das kann bis zum dicken Baumstamm passieren. Liebr mehr als zuwenig. Er wird in der Regel wieder austreiben.


Antworten: