Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Brauche dringend !!!Hilfe


Abgeschickt von Gaby am 30 Oktober, 2003 um 23:42:

Antwort auf: Re: Brauche dringend !!!Hilfe von Christian am 30 Oktober, 2003 um 18:28
: Hallo,
: nen Kaktus vertrocknen lassen?Jo das passt zu mir!!:-)Hab ich mir auch schon gedacht weil ich habe den seit gestern ausgebuddelt aber ich dachte n Kaktus zu trocken?neeee....
: Habe die große Kugel inspiziert und hört sich noch gut an,also nicht hohl oder so auch nicht wo es braun ist.Also: ich mach die Erde jetzt ganz weg von der Wurzel, stell ihn auf einen Teller und nach 2 Wochen und in der zeit kriegt er auch kein wasser, Buddel ich ihn neu ein! Das ist richtig so? Wie soll ich ihn denn in den 2 Wochen "lager"?So daß er gut Licht abkriegt?oder mehr "schattig"?Bei welcher wärme? Kühl oder warm?Wenn ich ihn wieder einbuddel,richtig schön fest oder mehr locker?Kann auch gut fragen,was?!;-)Mit dem abschneiden trau ich mich nicht!denke das laß ich erst einmal!ist die größe vom Pott wichtig?So das wars fürs erste,glaub ich, mache jetzt Foto`s!Vielen Dank für die bisherigen Antwort!!Aber ein paar brauch ich noch!:-)


Hi Christian,
:))))
Zwischenlagerung am besten so, dass die Kugel so richtig schön in der Senkrechten bleibt, also leeres Glas oder Tasse oder so, Wurzeln oder da wo sie sein sollten, nach unten. Mittlere Temperatur, so wenns geht 15-18°. Keine Sonne (im Moment eh rar) aber hell.
Wenn er gar keine Wurzeln mehr hat, kanns sein, Dein Kaktus macht dann erst mal gar nix ausser überleben, auch gut. Kann auch sein, er macht dann in die Luft(v.a. wenns nicht knochentrocken ist bei Dir) auf einmal ein paar Wurzeln, die sehen am Anfang eher wie kleine Warzen aus. Ein paar Wochen später kannst ihn wieder eintopfen. Welche Erde/Substrat? da solltest Du ungefähr wissen, um was für eine Pflanze es sich handelt, um das richtige anzubieten. Ist bis dann vielleicht auch schon klar. Topf ca so breit, wie die Kugel dick ist, zum Anfang eher flacher. Sicher nicht reindrücken! Also: auf die Oberfläche setzen, vorsichtig andrücken, ein paar kleine Kiesel rundrum, dass die chose nicht kippt. Und dann im Winter ganz ganz wenig Wasser am Topfrand entlang. Soll nicht total trocken sein, aber auch nicht richtig nass!! Das aber nur diesen Winter, damit er Wurzeln machen kann.
Hab im letzten Herbst eine Echinopsis auf diese Weise "gerettet". Hat den Sommer natürlich noch nicht wieder geblüht, aber "sitzt" auf neuen Wurzeln wieder gut und fest.

Und nicht vergessen: immer mal wieder das Pflänzchen genau angucken und sanft streicheln ist auch ganz gut, kannst ihr auch was vorsingen ;))) von Zeit zu Zeit.

Viel Glück Euch beiden! Gaby


Antworten: