Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Seltsame Erscheinung bei Kakteensämlingen


Abgeschickt von Rüdiger B. am 12 November, 2000 um 05:25:

Antwort auf: Seltsame Erscheinung bei Kakteensämlingen von Dieter Böckling-Sorger am 11 November, 2000 um 22:33
Vielleicht handelt es sich um eine der folgenden Erklärungen :

1. Übersalzung
Durch das Bodenheizkabel wird eine ständiger Wärmestrom erzeugt, der lösliche Salze an die Oberfläche transportiert, die dann dort auskristallisieren. Bei einer zu hohen Konzentration streben die Sämlinge schnell ab.
Abhilfe : Umpikieren, Auswaschen, nicht zudüngen

2. Pilz
Durch die erhöhre Feuchtigkeit in Verbindung mit verstärkter Wärme und evtl. zu geringer Lichtdichte ( trotz Lampe ! - kaltweiss ?) kann die Ausbreitung eines Pilzes gefördert werden ( bei gleichzeitig geschwächten Sämlingen ).
Die Kruste kann dann aus verbackenen Sandkörnchen bestehen, die von dem Pilz zusammengehalten werden.
Abhilfe : Umpikieren, Breitbandfungizid, mineralisches Substrat


Die Farbe Orange deutet nach meiner Erfahrung meist auf einen Pilz hin und schnellste Reaktion ist gefragt, um einen Totalausfall zu verhindern.


Antworten: