Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Perlite aus dem Baumarkt


Abgeschickt von Ulrich am 09 Oktober, 2003 um 13:04:

Antwort auf: Perlite aus dem Baumarkt von Poldi am 09 Oktober, 2003 um 10:40
Hallo,
ich verwende auch "Perlite"
Erklärung dazu:
1. Perlite ist nicht der Produktname sondern der Firmenname (wird unter Pflanzenfreunden nur oft als Synonym für ein bestimmtes Produkt verwendet)
2. Das Produkt der Fa. Perlite (das ich nehme) heißt "Isoself" und ist ohne Zusatzstoffe wie Wachs oder Bitumen oder ... (mit Zusatzstoffen gibts für bestimmte Zwecke z.B. Nivoflex, formacell, Vulkaperl)
3. gibts in Baumärkten / Baustofffachhandel z.B. in 80 l Säcken (schätze mal aus der Erinnerung 10 € ? - jedenfalls nicht besonders teuer für so eine Riesenmenge
4. Firma Perlite hat auch eine Produktlinie die Perligran heißt und für Pflanzen konzipiert ist (etwas andere Körnung, aber meines Erachtens / Wissens ziemlich dasselbe wie Isoself). Perligran hab ich noch nie gesehen (evt. nur für Fachbetriebe?)
5. Homepage: www.perlite.de
6. wie das Zeug in Österreich heißt weiß ich nicht, manche Firmen vertreiben dasselbe dort unter anderem Namen, dürfte aber dieselbe Bezeichnung haben
7. 80 l klingt viel, wenn man aber Garten und / oder Kübelpflanzen hat geht das schon auch gut weg (für Kleinmengen, extra abgepackt in guten Gartencentern zahlt man natürlich einiges mehr)
Grüße Ulrich

Antworten: