Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Kaktusableger


Abgeschickt von Conny am 28 September, 2003 um 11:10

Antwort auf: Kaktusableger von filoula am 26 September, 2003 um 18:54
Hallo Filoula,

: Ich habe meinen ersten Kaktus mit Ableger.

Herzlichen Glückwunsch. Das ist ein schönes Gefühl, was? :-)

: Wann soll ich denn den Ableger in einen eigenen Topf tun und vor allem was muss ich beachten wenn ich ihn auspflane? Muss ich danach noch irgentetwas tun wie zum Beispiel ihn mehr oder weniger Gießen?

Du kannst den Ableger sofort umtopfen oder noch warten. Wie Matze schon sagte, wächst er bei Mammi schneller. Je nach Sukkulente, sieht es aber vielleicht wirklich schöner aus, wenn du sie zusammen lässt. Sollte der Topf für beide zu klein sein, topfe sie einfach gemeinsam um.

Willst du sie trennen, dann befreie sie sorgfältig von der Erde und trenne gaaaanz vorsichtig ihre Wurzeln. Am besten pflanzt du dann gleich beide in frische Erde. Wenn der Topf alleine mit einem Ableger schon zu klein ist, veträgt die Mutterpflanze vielleicht sogar selbst einen etwas größeren Topf.

Am Gießen ändere gar nichts. Vor allem gieße nicht oder zumindest nur sehr sehr wenig direkt nach dem Umtopfen. Die frische Erde ist meist schon feucht genug.

Grüße und noch viel Spaß mit ihnen,
Conny


Antworten: