Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Madagaskarpalme, ihre Statik


Abgeschickt von Conny am 28 September, 2003 um 10:58

Antwort auf: Re: Madagaskarpalme, ihre Statik von Arne am 27 September, 2003 um 12:54
Hallo Arne,

: Mich würde trotzdem die Antwort noch interessieren, kann eine Pflanze gegen ihre Statik wachsen, oder ahnt sie, wenn sie weiter wächst, bricht ein Ableger ab? Interessiert mich mal, aus Erfahrungswerten.

Eine Pflanze wächst so, wie es ihre Umgebungsbedingungen erlauben. Wenn die Bedingungen perfekt sind - was auch immer perfekt ist - wird sie gerade und aufrecht wachsen. Hat sie keinen Halt, nicht genug/zu viel Licht, was auch immer, wird sie versuchen, sich das Benötigte zu holen. Wenn sie dabei umkippt, abbricht oder sonst was, dann passiert es dabei eben.

Vielleicht vergleichbar mit einem Menschen: wenn er kurz vorm Verdursten ist, wird er versuchen, sich Flüssigkeit zu besorgen, auch, wenn er dazu einen gefährlichen Weg gehen muss. Wenn er es nicht tut, wird er definitiv sterben, wenn er macht, vielleicht auch, vielleicht aber auch nicht.

Conny


Antworten: