Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Kaktusableger


Abgeschickt von Filoula am 27 September, 2003 um 12:59

Antwort auf: Re: Kaktusableger von Matze am 27 September, 2003 um 10:54
: Hi!!

: Lass ihn ausreichend Zeit richtig gross zu werden wie gross, daß hängt davon ab welche Art,aber als Grundregel wachsen Ableger an der Mutterpflanze schneller, als wenn man sie zu früh trennt. Ich trenne meine Kakteen immer mit einem sauberen scharfen Messer und lasse die Wunde dann eine Woche trocknen bevor ich den Kaktus in die Erde stecke. Dann warte ich noch ein paar Tage bis ich ganz leicht die Erde befeuchte.!!Staunässe vermeiden!! Manche leichte benutzen auch noch Antipilzmittel oder Kohlepulver -im Handel um Infektionen vorzubeugen, habe es aber noch nie gebraucht denn in der Natur gibt es auch keine Chemie. Wegen der Grösse nehme ich immer als Maßstab 2 Euro, aber man kann sie auch ganz dran lassen Gruppen sehen auch sehr attraktiv aus!!!

: Hoffe ich konnte dir helfen

: Gruss Matthias

: : Hi Leute!
: : Ich habe meinen ersten Kaktus mit Ableger. Da ich allerdings noch nicht so lange Kakteen habe und auch noch nicht so viel weiß habe ich da so paar kleine Fragen. Wann soll ich denn den Ableger in einen eigenen Topf tun und vor allem was muss ich beachten wenn ich ihn auspflane? Muss ich danach noch irgentetwas tun wie zum Beispiel ihn mehr oder weniger Gießen?

: : Ciao Filoula

Ich habe da nur noch das kleine Problem das der Topf zu klein wird.
Ciao Filoula


Antworten: